Q-loud IoT Blog

Proof-of-Concept, IoT security, Digitalisierung

Security im Internet der Dinge? Eine Frage des Wollens!

Security ist bei der Vernetzung von Geräten keine Kostenfrage sondern eine Frage der Sorgfalt. IT-Sicherheit ist für jede IoT-Lösung essentiell. Was in der digitalen Kommunikation zwischen Menschen völlig selbstverständlich ist, muss auch für Geräte gelten. Die scheinbare Komplexität in der Umsetzung lässt sich mit einem erfahrenen Partner maßgeblich reduzieren.

Ob VoIP, E-Mail oder Messenger: Es wird mit einigem Aufwand dafür gesorgt, dass z. B. Hacker keine Möglichkeiten haben, Daten von Nutzern abzufangen und anderweitig zu verwenden. Besonders gut wirken diejenigen Sicherheitsmechanismen, die für den Nutzer keinen zusätzlichen Aufwand bedeuten. Der gleiche Anspruch muss an die sichere Vernetzung von Geräten und Maschinen gestellt werden. Die Lösung: das Grundprinzip Security by Design.

Zur Wahrheit gehört aber auch: IT-Security ist komplex und braucht Experten, die sich damit auskennen. Viele Komponenten innerhalb der neuen und bestehenden IoT-Systeme sind zu überprüfen und aufeinander abzustimmen. Eine gute Möglichkeit dazu bietet der IoT-Proof-of-Concept von Q-loud. Innerhalb von 100 Tagen entsteht gemeinsam mit dem Kunden ein funktionaler IoT-Demonstrator, der eingehend geprüft werden kann.

Lesen sie den ganzen Beitrag zum Security-Prinzip von Q-loud im IoT-Blog der QSC AG

Auf der it-sa, Europas größter IT-Security Messe vom 8. bis 10. Oktober in Nürnberg, wird Q-loud gemeinsam mit der QSC AG in Halle 9 / 9-252 IoT-Lösungen für sicheres Edge-Computing, Ende-zu-Ende Verschlüsselung und Secure Bluetooth-Tunnel vorstellen.

Sichern Sie sich Ihr Ticket und vereinbaren einen Termin auf der it-sa.

IDG-Studie_IoT_2018_2019_Seite_01

IoT 2019 - Was treibt den deutschen Mittelstand?

Welches Potenzial sehen mittelständische Unternehmen im Internet der Dinge? Welche Projekte planen sie oder welche Lerneffekte haben sie bereits gemacht? Die IDG Studie zeichnet ein umfassendes Bild zu Status Quo und Zukunft digitaler Geschäftsmodelle im IoT. Unser Fazit: Besonders lesenswert!

Zur aktuellen Studie

Subscribe Here!

Bleiben Sie auf den Laufenden

Simon Rusch

Simon Rusch

Simon Rusch ist seit 2013 bei Q-loud und Spezialist für Themen rund um Digitale Wertschöpfung im Internet der Dinge und die praktische Umsetzung von IoT-Lösungen für Industrie, Gebäudetechnik und Energy Management.

Schreiben Sie einen Kommentar