Q-loud IoT Blog

Edge computing, Industrial IoT, Digitalisierung

So kommen mittelständische Unternehmen sicher ins Industrial IoT

Industrie 4.0 und Industrial IoT stehen bei den meisten Unternehmen aus Industrie und industrienahen Branchen bereits auf der Agenda. Das stellt eine aktuelle IDC-Studie fest. Konkret beschäftigen sich die Mittelständler mit der skalierbaren Digitalisierung ihrer Produkte und Fertigungsbetriebe und arbeiten an der Digitalisierung ihrer Prozesse.

Ein wichtiger Baustein dazu ist skalierbares Edge Computing mit Gegenstelle in der Cloud. Es ermöglicht auf der einen Seite die datengestützte Steigerung der Effizienz, etwa durch Condition Monitoring. Auf der anderen Seite können digitale Wertschöpfungsmodelle wie pay-per-use oder KI-Services realisiert werden.

Im QSC-Blog beschreibt Q-loud CEO Dr. Myriam Jahn, was eine mittelstandstaugliche industrial IoT Lösung ausmacht und wie gerade mittelständische Unternehmen profitieren.

Einen sicheren Start ins IIoT bietet der Q-loud Proof-of-Concept. Innerhalb von 100 Tagen entsteht zum Festpreis ein funktionsfähiger Demonstrator für einen konkreten Anwendungsfall mit Hardware, Konnektivität und IoT-Plattform. Das schafft größte Investitionssicherheit auf dem Weg zum digitalen Geschäftsmodell.

Lesen Sie den ganzen Beitrag von Dr. Myriam Jahn im QSC Blog.

Whitepaper_Q-loud_final_Seite_1

O-Link: Enabler für die Smart Factory

Welche Vorteile hat IO-Link als Standardkommunikation in der Sensor-/Aktor-Ebene? Wie lässt sich IO-Link in die Architekturen einer Smart Factory eingliedern? Antworten gibt das ausführliche Whitepaper von Q-loud. Mit Bonus Use Case zu Edge-KI und den Chancen die sich für die Industrie aus der Kombination von Edge Computing und Künstlicher Intelligenz ergeben.

Whitepaper herunterladen

Subscribe Here!

Bleiben Sie auf den Laufenden

Simon Rusch

Simon Rusch

Simon Rusch ist seit 2013 bei Q-loud und Spezialist für Themen rund um Digitale Wertschöpfung im Internet der Dinge und die praktische Umsetzung von IoT-Lösungen für Industrie, Gebäudetechnik und Energy Management.

Schreiben Sie einen Kommentar