Gebäudetechnik

Smart Home-Technologie für Hersteller von Gebäudetechnik

Die Vernetzung von Komponenten der Gebäudetechnik ist eine Herausforderung, vor der die Elektroindustrie derzeit steht. Derzeitige Feld Bus-Systeme sind meist kompliziert in der Implementierung und teuer in der Anschaffung. Günstigere technische Lösungen, zum Beispiel auf Basis von W-Lan oder Bluetooth, versprechen oft nicht den besten Sicherheitsstandard. Mit Smart Home Technologie unterstützen wir unsere Kunden bei der Entwicklung innovativer und sicherer Heimautomatisierungs-Produkte.

Ihre Vorteile

  • Hochskalierbare Plattform zur sicheren Vernetzung von Gebäudetechnik
  • Umfassende Lösung für Verschlüsselung und Vernetzung
  • Einbindung von Komponenten über Funk zum Beispiel mit dem Q-loud IoT-Modul
  • unkomplizierte Administration der Systeme über eine App oder Browser-Anwendung
  • Kunden-Support über eine gemeinsame Plattform
01_Gebäudetechnik_1800x1200

Technische Vorlieferung zur sicheren Vernetzung

Q-loud bietet Ihnen eine Full-Stack IoT-Lösung zur Vernetzung von Geräten. Die zentral bereitgestellten IoT-Bausteine können als technisches Vorlieferprodukt in die Systeme und Geräte der Hersteller von Gebäudetechnik integriert werden. Möglich wird dies zum Beispiel durch das Q-loud IoT-Modul, das Geräte sicher und einfach mit der IoT-Plattform von Q-loud vernetzt.Die Geräte können so drahtlos, Ende-zu-Ende AES verschlüsselt, mit dem IoT-Gateway kommunizieren, welches die sichere Verbindung zur zentralen Plattform aufbaut. Auf Industrieniveau können so Elektroinstallationen im Internet der Dinge vernetzt werden. Die sogenannte „Zero Down Time Architektur“, also der gleichzeitige Betrieb in drei geografisch getrennten Rechenzentren in Deutschland, sorgt dafür, dass das System praktisch 24/7 zur Verfügung steht.

02_Gebäudetechnik_1800x1200

Digitalisierung Ihres Kerngeschäftes für neue Wertschöpfung

So haben unsere Kunden die Möglichkeit, sich auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren und zum Beispiel das effizienteste Beleuchtungssystem oder das sicherste Garagentor zu entwickeln und außerdem durch Vernetzung ihrer Produkte eine neue Innovationsstufe zu erreichen. Und dass, ohne langwierig selbst Know-how für Lösungen im Internet der Dinge entwickeln zu müssen.

Q-loud IoT Blog

Energiemanagement goes IoT

Die krumedia GmbH aus Karlsruhe, ein führender Anbieter für Energiemanagementsoftware zur Erfüllung der DIN / ISO 50001, unterstützt seit vielen Jahren mit ihrem Softwareprodukt enerchart Berater und Unternehmen bei der Erfassung, Visualisierung und beim ...

Das war...die Digital Aviation Conference 2018

Auf der diesjährigen Digital Aviation Conference des Bitkom Verbandes am 11. September 2018 in Berlin diskutierten 350 Teilnehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik über den Einfluss der Digitalisierung auf die Luftfahrtbranche. Im Track ...

Energie Effizienz und das Internet of Things (IoT)

Vortrag von Christian Pereira auf der Industrie 4.0 Konferenz am Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering an der Universität Potsdam.

Connected Products: Retrofit als Strategie im IoT

Immer mehr Anbieter erkennen das Potential, ihre Geräte zu vernetzten und damit funktionale Vorteile für den Anwender zu generieren, Informationen über die Gerätenutzung zu erhalten und eine Basis für neue Geschäftsmodelle aufzubauen. Experten erwarten ...