Anwendungen in der Industrie

Vernetzte Maschinen ermöglichen es, Produktionsprozesse effizienter zu gestalten. Flexibilität in der Fertigung und kurzfristige Reaktion auf Nachfrageschwankungen: Das sind die bestimmenden Wettbewerbsvorteile. Gleichzeitig fordert der Markt intelligente Geräte. Sie sind die Grundlage für Produkte und Services in der digitalisierten Wertschöpfung.

01_Industrie_1800x1200

Industrielle Fertigung

Mit flexiblen Fertigungsprozessen rasch auf veränderte Marktbedingungen reagieren.

02_Industrie-fertigung_1800x1200

Intelligente Produkte

Für die Zukunftsfähigkeit Ihrer Produkte in einer vernetzten Welt.

03_Industrie_1800x1200

IoT Databroker

Der IoT Databroker ist eine standardisierte Komplettlösung zur Vernetzung von Geräten, Maschinen und Anlagen in der Industrie.

4 strategische Entwicklungsziele zur Digitalisierung im Mittelstand

Die Digitalisierung verändert Geschäftsmodelle grundlegend. Das gilt nicht nur für Großkonzerne. Es betrifft insbesondere die zahlreichen mittelständischen Unternehmen. Durch Ihre spezifische Führungskultur, größere Flexibilität und Innovationskraft ...

Digitalisierung im Mittelstand: Warum die "dicke Leitung" allein nicht reicht

Dr. Myriam Jahn im A&D Kompendium 2019 „Die Macher der Automation“

Die Digitale Transformation hat längst auch die Automatisierungsindustrie erreicht. Aus diesem Grund hat das Magazin Automation & Digitalisierung die 100 wichtigsten Branchenexperten befragt: „Wie verändern Sie die Zukunft der Automation?“ Q-loud CEO Dr. ...

Q-loud wird Mitglied in der Open Industry 4.0 Alliance

Die Digitalisierung bietet eine Vielzahl an Chancen für die Industrie. Allerdings bremsen heterogene Komponenten und Systeme eine rasche Umsetzung aus. Das Ziel der Industry 4.0 Alliance ist ein offenes Ökosystem und Rahmenwerk zur Steigerung der ...