We Connect Things

Wir bringen Produkte und Geschäftsmodelle in das Internet der Dinge

  • A

  • Aktor

    Ein Mechanismus, der eine physische Aufgabe basierend auf Eingaben von einem verbundenen System ausführt.

  • Asset Tracking

    Asset-Tracking bezeichnet die Methode zur Verfolgung von physischen Assets, entweder durch Scannen von Barcode-Labels, die an die Assets angehängt sind, oder durch Verwendung von Tags mit GPS, BLE oder RFID, die ihren Standort übertragen.

  • B

  • Bluetooth Low Energy (BLE)

    Ein drahtloses Personal Area Network (PAN) zielt auf Geräte mit reduziertem Stromverbrauch und niedrigeren Kosten ab, während eine ähnliche Kommunikationsreichweite wie bei normalem Bluetooth beibehalten wird.

  • C

  • Connected Devices

    Komponenten, die das Internet der Dinge ausmachen. Viele haben eingebaute Sensoren und / oder Aktoren und sammeln Daten, um Benutzern oder anderen Geräten zu helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen und externe Ereignisse zu überwachen oder zu beeinflussen.

  • CTO

    Chief Technology Officer (CTO) ist in der Hierarchie eines Unternehmens die oberste technische Leitungsperson.

  • E

  • Embedded Device/Systems

    Ein Computer mit einer bestimmten Funktion innerhalb eines größeren mechanischen oder elektrischen Systems; Es ist als Teil eines vollständigen Geräts eingebettet.

  • F

  • Ferraris Zähler

    Der Ferraris-Zähler, umgangssprachlich Stromzähler, welcher zur Anzeige der konsumierten, selten auch der eingespeisten, elektrischen Energie verwendet wird. Er besteht aus einer speziellen Form des Asynchronmotor, dem Ferrarisläufer und einem Zählwerk.

  • G

  • Geofencing

    Eine Technologie, die virtuelle Grenzen um einen physischen Bereich herum erzeugt, um eine Aktion auf einem verbundenen Gerät auszulösen, normalerweise durch eine Kombination aus GPS- und RFID-Tags.

  • H

  • Handy Hotspots

    Handy Hotspots sind drahtlose Internetzugangspunkte.

  • I

  • Industrial Internet

    Die Integration von maschinellem Lernen, Big-Data-Technologie, Sensordaten und Machine-to-Machine-Kommunikationsautomatisierung. Dies geschieht in dem Wissen, dass das Internet der Dinge von Unternehmen skaliert und gesteuert wird. Die Idee ist, dass intelligente Maschinen Daten genauer erfassen und kommunizieren können, um Unternehmen dabei zu helfen, Probleme früher zu finden und die Gesamteffizienz zu steigern.

  • Industrie 4.0

    Industrie 4.0 ist die Bezeichnung für ein Zukunftsprojekt zur umfassenden Digitalisierung der industriellen Produktion, um sie für die Zukunft besser zu rüsten

  • Internet of Things (IoT)

    Ein Netzwerk von Objekten (wie Sensoren und Aktoren), die Daten basierend auf physikalischen Weltereignissen autonom erfassen und sich selbst intelligent konfigurieren können, wodurch diese Systeme aktive Teilnehmer in verschiedenen öffentlichen, kommerziellen, wissenschaftlichen und persönlichen Prozessen werden können.

  • Internet Protocol Suite (TCP/IP)

    Die Sprache, die ein Computer für den Zugriff auf das Internet verwendet. Es besteht aus einer Reihe von Protokollen, mit denen ein Netzwerk aus Netzwerken aufgebaut werden kann, um einem Host den Zugang zum Internet zu ermöglichen.

  • IoT Cloud Platform

    Eine Cloud-Plattform, die eine Reihe von Diensten bereitstellt, die den Integrationsprozess zwischen den von Cloud-Plattformen und IoT-Geräten bereitgestellten Diensten vereinfachen. Einige Plattformen enthalten Entwicklungstools und Datenanalysefunktionen.

  • IoT Development Board

    Ein Board, mit dem IoT-Hardware prototypisiert und erstellt werden kann. Es gibt verschiedene Boards mit verschiedenen Funktionen auf dem Markt.

  • ISO 27001

    Der M-Bus, kurz für Meter-Bus, ist eine technische Norm, durch deren Anwendung , zum Beispiel inStromzählern, der Verbrauch von Strom als Messdaten übertragen wird.. Auch der Verbrauch von Gas, Wärme oder Wasser kann gemessen und durch Zähler mit M-Bus übertragen werden

  • ISO 50001

    Die ISO 50001 ist eine weltweit gültige Norm, die Organisationen und Unternehmen beim Aufbau eines systematischen Energiemanagements unterstützen soll. Sie kann auch zum Nachweis eines mit der Norm übereinstimmenden Energiemanagementsystems durch eine Zertifizierung dienen.

  • ISO 50004

    Die ISO 50004 beinhaltet eine Anleitung zur Einführung, Aufrechterhaltung und Verbesserung eines Energiemanagementsystems

  • ISO 50015

    Die ISO 50015 beschreibt Grundsätze und Leitlinien zur Messung und Verifizierung von Energieeffizienzverbesserungen aufzeigen

  • ISO 9001

    Die ISO 9001 ist die weltweit anerkannte und meist verbreitete Norm für Qualitätsmanagement. Sie legt die Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem fest, die Unternehmen erfüllen müssen.

  • L

  • LoRa

    Long Range Wide Area Network. LORA ist ein Low-Power-Wireless-Netzwerkprotokoll.

  • Low-Power Devices

    Elektronik, die so konstruiert wurde, dass sie weniger Strom verbraucht als herkömmliche Geräte. Diese sind für den zukünftigen Erfolg von IoT notwendig, da Geräte mit fortschreitenden Sensoren länger in der Lage sein müssen, ohne manuelle Wartung oder Datenverlust zu arbeiten.

  • M

  • Machine-to-Machine (M2M)

    Dies bezieht sich auf ein Netzwerk-Setup, das es verbundenen Geräten ermöglicht, frei zu kommunizieren, normalerweise zwischen einer großen Anzahl von Geräten; M2M bezieht sich oft auf die Verwendung verteilter Systeme in industriellen und Fertigungsanwendungen.

  • N

  • NB-IoT

    Messdatenerfassung (Smart Metering) NBIoT ist gut geeignet für die Überwachung von Gas- und Wasserzählern, bei denen regelmässig Übertragungen von kleinen Datenmengen stattfinden. Bei Smart Metering Anwendungen ist die Netzabdeckung ein großes Problem.

  • Near-Field Communication (NFC)

    Eine Funktion basierend auf technischen Standards, die es Geräten ermöglicht, Funkkommunikation mit anderen in der Nähe befindlichen Systemen oder mobilen Geräten herzustellen.

  • O

  • Ocean Connect

    Das OceanConnect ist ein IoT-Ökosystem, das vom Huawei Cloud Core Network entwickelt wurde. Mit der einheitlichen IoT-Verbindungs-Management-Plattform als Kernstück bietet OceanConnect offene APIs und eine Reihe von Agenten, um eine nahtlose Verbindung mit vor- und nachgelagerten Produkten zu implementieren. OceanConnect bietet Kunden hochwertige E2E-Netzwerkanwendungen wie Smart Home, Connected Car, Smart Metering, Smart Parking und Safe City.

  • R

  • Radio Frequency Identification (RFID)

    Eine Technologie, die elektromagnetische Kopplung und Radiofrequenz integriert, um Objekte und Personen zu identifizieren. Es besteht aus drei Komponenten: Antenne, Transceiver und Transponder.

  • S

  • Sensor

    Ein Gerät oder eine Komponente, die physische Eingaben aus der Umgebung erkennt und darauf reagiert.

  • Sensor Network

    Eine Gruppe von Sensoren mit einer Kommunikationsinfrastruktur zur Überwachung und Erfassung von Daten von mehreren Standorten aus.

  • Sim Karte

    Für den Betrieb eines Mobiltelefons erforderliche kleine Chipkarte, auf der persönliche Daten und eine Identifikationsnummer des Besitzers gespeichert sind.

  • Smart City

    Smart City ist ein Sammelbegriff für gesamtheitliche Entwicklungskonzepte, die darauf abzielen, Städte effizienter, technologisch fortschrittlicher, grüner und sozial inklusiver zu gestalten. Diese Konzepte beinhalten technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Innovationen.

  • W

  • Wi-Fi

    Ein drahtloses lokales Netzwerk (WLAN), das Funkwellen verwendet, um drahtlose Hochgeschwindigkeits-Internet- und Netzwerkverbindungen bereitzustellen.

  • Wireless M-Bus

    Die drahtlose Zählerablesung erfordert Kommunikationsprotokolle für kleine Datenmengen. Der Wireless M-Bus Standard spezifiziert die drahtlose Kommunikation zwischen Zählern für Wasser, Gas, Wärme und Elektrizität sowie die Datenkonzentratoren.

  • Z

  • Z-Wave

    Ein drahtloses Protokoll für die Heimautomatisierung, das mit einer leistungsfähigen Hochfrequenztechnologie kommuniziert, die speziell für Fernsteuerungsanwendungen entwickelt wurde.

  • ZigBee

    Ein offener Standard für die drahtlose Kommunikation, der für die Verwendung von digitalen Niedrigleistungs-Funksignalen für Personal Area Networks (PAN) ausgelegt ist; Es wird verwendet, um Netzwerke zu erstellen, die eine niedrige Datenübertragungsrate, Energieeffizienz und sichere Vernetzung erfordern.